DVB-T2 HD Empfangsgebiete

DVB-T2 HD Empfangsgebiete

Empfangscheck:

Prüfen Sie anhand Ihrer Postleitzahl, ob Sie DVB-T2 HD bereits empfangen können.

Zum Check

Erste Stufe ab 31. Mai 2016

Nach der erfolgreichen Testphase in wenigen Städten, startet Ende Mai 2016 das hochauflösende Antennenfernsehen DVB-T2 HD in einigen Ballungszentren.

Folgende Ballungsräume sind für die erste Stufe geplant: Bremen/Unterweser, Hamburg/Lübeck, Kiel, Rostock, Schwerin, Hannover/Braunschweig, Magdeburg, Berlin/Potsdam, Jena, Leipzig/Halle, Düsseldorf/Rhein/Ruhr, Köln/Bonn/Aachen, Rhein/Main, Saarbrücken, Baden-Baden, Stuttgart, Nürnberg und München/Südbayern.

Weitere DVB-T2 HD Regionen kommen mit Aufnahme des Regelbetriebs im Q1/2017 hinzu. Bis Mitte 2019 soll bundesweit komplett von DVB-T auf DVB-T2 HD umgestellt werden.

Wir informieren Sie über den aktuellen Stand des DVB-T2 HD Ausbaus.

  • Empfang mit Zimmerantenne
  • Empfang mit Außenantenne
  • Empfang mit Dachantenne
  •  
  • Sender
DVB-T2 HD Empfangsgebiete Karte

Hinweis: Die Karte stellt lediglich eine schematische Darstellung der Empfangsprognosen dar (Stand: März 2016). Auf Grund örtlicher oder topografischer Gegebenheiten können die DVB-T2 HD-Signale in den gekennzeichneten Gebieten nicht oer ggf. nur mit einem höheren Antennenaufwand empfangen werden.

Empfangsprognosen: MEDIA BROADCAST GmbH, 2016

DVB-T2 HD-Senderstandorte ab 31.05.2016

Senderstandort Bundesland Kanal Sendeleistung
Bremerhaven-Schiffdorf Niedersachsen 34 20 kW
Bremen Bremen 34 50 kW
Hamburg Heinrich-Hertz-Turm Hamburg 44 50 kW
Hamburg Höltigbaum Hamburg 44 20 kW
Kiel Schleswig-Holstein 52 20 kW
Lübeck Schleswig-Holstein 44 20 kW
Stockelsdorf Schleswig-Holstein 44 20 kW
Rostock Mecklenburg-Vorpommern 55 40 kW
Schwerin Mecklenburg-Vorpommern 55 50 kW
Hannover Niedersachsen 40 50 kW
Braunschweig Niedersachsen 40 5 kW
Braunschweig Kraftwerk (ab 3. Quartal 2016) Niedersachsen 40 5 kW
Magdeburg Sachsen-Anhalt 45 50 kW
Berlin-Alexanderplatz Berlin 42 50 kW
Berlin-Schäferberg Berlin 42 50 kW
Jena Thüringen 56 10 kW
Halle Sachsen-Anhalt 26 50 kW
Leipzig Sachsen 26 50 kW
Aachen Nordrhein-Westfalen 43 32 kW
Bonn Nordrhein-Westfalen 43 20 kW
Köln Nordrhein-Westfalen 43 20 kW
Düsseldorf Nordrhein-Westfalen 43 50 kW
Essen Nordrhein-Westfalen 43 50 kW
Langenberg Nordrhein-Westfalen 43 50 kW
Wesel Nordrhein-Westfalen 43 50 kW
Wuppertal Nordrhein-Westfalen 43 20 kW
Dortmund Nordrhein-Westfalen 43 50 kW
Großer Feldberg Hessen 59 50 kW
Frankfurt/Main Hessen 59 50 kW
Wiesbaden / Hohe Wurzel Hessen 59 100 kW
Saarbrücken Saarland 35 50 kW
Baden-Baden Baden-Württemberg 35 50 kW
Stuttgart Baden-Württemberg 28 50 kW
Nürnberg Bayern 24 20 kW
München Bayern 26 100 kW
Wendelstein Bayern 26 100 kW